Ein Angebot des HAUS DER TECHNIK – HDT

HAUS DER TECHNIK e.V. • Hollestr. 1 • 45127 Essen • Tel.: 0201/1803-1 • Fax: 0201/1803-269 • info@hdt-essen.de

HDT-Automotive.de  |  Home

Um vorwärts zu kommen, braucht man starke Impulse

Das Haus der Technik bringt Sie weiter. Mit über 250 Seminaren zum Einstieg und zur Vertiefung für Führungskräfte. Mit Tagungen und Kongressen von internationalem Rang zu den wichtigsten Zukunftsthemen der Fahrzeugtechnik.

Wählen Sie aus unserer umfassenden Angebots- und Themenpalette und nutzen Sie unser Know-How und die jahrzehntelange Erfahrung. Wir sind Deutschlands ältestes unabhängiges Weiterbildungsinstitut. Als Kooperationspartner der RWTH Aachen und gemeinnütziger Verein stehen wir im Dienste des Fortschritts und geben seit über 80 Jahren Karriereimpulse.


Aktuelle Veranstaltungsvorschau

Laden Sie jetzt unsere aktuelle Veranstaltungsvorschau mit Seminaren und Tagungen zu den Themen Hybrid- und Elektrofahrzeuge, Fahrerassistenzsysteme, Brennstoffzellen, Hochtemperaturelektronik, Batterien, Leuchtdioden, Hybridnahverkehrsbusse u.v.a.m.

PDF laden


Seminar:

Fahrerassistenzsysteme (ADAS) – Grundlagen, aktuelle Systeme und Entwicklungsmethodik

Sensoren, Funktionslogiken, Aktuatoren, Sicherheitsziele, SAE-Levels, ASIL-Einstufung

Leitung: Prof. Dr.-Ing. Jens Holtschulze, Fakultät Fahrzeugtechnik, Hochschule Esslingen

19. - 20.09.2017 in München (Regus Business Center Laim)

Fahrerassistenzsysteme Seminar Fahrerassistenzsysteme in all ihren Ausprägungen erhalten beim Endkunden eine immer größer werdende Bedeutung bei der Kaufentscheidung. Im Seminar erhalten Sie einen Überblick über bestehende Fahrerassistenzsysteme und deren Klassifizierung. Sie kennen die Grundfunktionen mit genutzten Sensoren, Funktionslogiken und Aktuatoren und wissen die Systeme im Gesamtfahrzeug einzuordnen. Sie lernen die Grundzüge der funktionalen Sicherheit bzgl. Anforderungsdefinition und Bewertung der Sicherheitszielerreichung und Entwicklungsprozessanforderungen kennen.

 

weitere Informationen und Online-Anmeldung


Tagung:

Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Leitung: Dr.-Ing. Heinz Schäfer, Senior Advisor, hofer powertrain GmbH

27. - 28.09.2017 in Würzburg (Maritim Hotel)

Fahrerassistenzsysteme Seminar Spätestens seit 2015 hat die Welle der Elektrifizierung von Fahrzeugen weltweit alle Fahrzeughersteller erfasst. Da für reine Elektrofahrzeuge die erforderliche Infrastruktur hinsichtlich der Batterieladetechnik noch in den Kinderschuhen steckt, werden sich jedoch breitflächig zunächst die Plug-in-Hybride durchsetzen, zum Großteil kommt hier ein elektrischer Achsantrieb zum Einsatz.

Auf der 10. Tagung steht eine ganzheitliche Betrachtung der gesamten Energiewandlungskette im Fahrzeug im Vordergrund, da nur dann alle Potenziale hinsichtlich Kosten, Qualität und Systemverhalten ausgeschöpft werden können.

 

weitere Informationen und Online-Anmeldung


Tagung:

Aktive Sicherheit und automatisiertes Fahren (IEDAS) / active safety and automated driving

3. Interdisziplinärer Expertendialog / 3. Interdisciplinary expert dialogue
Prof. Dipl.-Ing. Klaus Kompaß Leiter Fahrzeugsicherheit - BMW Group, München

25. - 26.10.2017 in Essen (Haus der Technik)

Die Automatisierung der Fahraufgabe, die immer stärkere Übernahme von Fahrzeug-Führungsaufgaben durch das Regelsystem und die damit verbundene Rollenveränderung von Mensch und Maschine gehören zu den aktuellen Top-Themen in der Entwicklung zukünftiger Transportsysteme. Der Fahrer soll entlastet und beim hoch- oder vollautomatisierten Fahren in die Lage versetzt werden, sich während der Fahrt mit anderen Dingen als der primären Fahraufgabe zu beschäftigen. Dies soll einhergehen mit der Reduzierung des Risikos von Unfällen und einer Erhöhung der Verkehrssicherheit. Die Mobilität von morgen wird sich durch das automatisierte Fahren in Summe stark verändern.

 

weitere Informationen und Online-Anmeldung


HDT-Fachbuchreihe

Die HDT-Fachbuchreihe bietet zu ausgewählten Veranstaltungen des Haus der Technik vertiefende Fachartikel, jeweils von ausgewiesenen Experten verfasst. Für weitere Informationen zur HDT-Fachbuchreihe nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.